Armin-Hoepfl.de - Willkommen auf der Homepage von Armin Höpfl
Willkommen auf der privaten Homepage von Armin Höpfl. Auf der linken Seite finden Sie die Themen dieser Website. Die beliebtesten Seiten sind die Computer-Seiten. Die beliebtesten Downloads sind die Outlook-Feiertagsdateien (über 142.000 Downloads zwischen 2005 und Oktober 2010) und die Excel-WM-Tipp-Dateien (über 73.000 Downloads).

Zwischen 2005 und 2010 waren insgesamt über 1 Mio. Besucher auf den verschiedenen Seiten von Armin-Hoepfl.de (Robots wurden aus der Auswertung herausgefiltert).

Geschichtliches

Woher kommt eigentlich der Name «Armin»? Armin geht zurück auf Arminius den Cheruskerfürsten, zu deutsch «Hermann». Nachdem er in der römischen Armee gedient hatte, kehrte er 25-jährig in seine Heimat zurück und fand sein Volk vom römischen Statthalter Quintilius Varus unterdrückt. Armin organisierte daher mit Hilfe anderer germanischer Fürsten den Widerstand gegen die Römer und besiegte sie 9 n. Chr. bei der Schlacht im Teutoburger Wald. Arminius hatte die ins Winterlager ziehenden römischen Truppen in unwegsames Gelände gelockt und dort in einer dreitägigen Schlacht die 18.000 Legionäre umfassende Armee von Varus vernichtet. Unter Germanicus fielen die Römer zwar 15 n. Chr. wieder in Germanien ein und besiegten Arminius 16 n. Chr. Nach der Rückkehr Germanicus' nach Rom gelang es Arminius jedoch, die Römer erneut zu vertreiben. Danach verzichteten die Römer auf einen weiteren Versuch der Rückeroberung. Anschließend kam es zu Zwistigkeiten unter den Germanen, die sich zwischen den Bündnissen unter Armin oder unter Marbod entscheiden mussten. Marbod wurde schließlich im Jahre 17 geschlagen und 19 n. Chr. endgültig gestürzt. Im gleichen Jahr wurde Arminius 37-jährig von Verwandten ermordet. Bei Detmold steht das Hermannsdenkmal. In dem Ort Kalkriese, in der Nähe des Kampfortes von 9 n. Chr. gibt es heute ein Museum, zudem werden Ausgrabungen durchgeführt. Und was bedeutet der Name «Höpfl»? Höpfl kommt aus dem bayrischen und bedeutet so viel wie Hopfenbauer.


Auf dieser Seite (nur die Homepage)
waren seit 3.4.2010



Besucher (Anzahl Visits).

Seiten in geographischer Nähe von armin-hoepfl.de

GeoURL