Armin-Hoepfl.de - Armins Excel-Seite
Ein paar Worte vorab
In den vergangenen Jahren sind die Nutzerzahlen der hier veröffentlichten Excel-Sheets immer weiter gestiegen. Manchmal werde ich gefragt, ob ich für die Dateien kein Geld nehmen möchte. Möchte ich nicht. Stattdessen kann ein beliebiger Betrag (auch wenn es wenige Euro sind) an die Hilfsorganisation
 Ärzte ohne Grenzen gespendet werden.

Ansonsten sind alle Dateien Freeware, das heißt sie dürfen kostenlos verwendet werden. Veröffentlichungen auf anderen Websites oder Weitergabe ist jedoch nur ohne Veränderungen und unter Nennung der Quelle erlaubt. Die Dateien dürfen unter Nennung der Quelle auf andere Server oder Heft-CDs kopiert werden. Die Dateien müssen in jedem Fall auch kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Für die korrekte Funktion wird von mir keine Gewähr oder Haftung übernommen.

Excel 2007: Makros werden von Excel 2007 zunächst deaktiviert. Um die Makros nutzen zu können, müssen Dateien, die Makros enthalten, unter der Endung «.xlsm» abgespeichert werden, sofern es sich beim Download noch nicht um XLSM-Dateien handelt. Beim nächsten Öffnen sind die Makros verfügbar.

Open Office: Alle Dateien sind Excel-Anwendungen, die in der Regel VBA-Programme beinhalten und keine Open-Office-Anwendungen. Da ich immer wieder von Leuten angeschrieben werde, die Open Office nutzen wollen, hier der Hinweis. Einige Funktionen werden in Open Office nicht zu nutzen sein oder Open Office wird den Aufruf/Verweis mit einem Fehlercode quittieren. Auch wenn immer wieder behauptet wird, mit Open Office könne man alle Excel-Dateien nutzen, so gilt das für Dateien mit VBA-Code nicht oder nur eingeschränkt.

Google Docs (Google Text & Tabellen): Es gilt das gleiche wie für Open Office (s.o.)!

Excel auf Mac: Es gilt das gleiche wie für Open Office (s.o.)! Excel auf Mac ist nicht vollständig kompatibel. Es kann daher bei der Nutzung auf dem Mac zu Problemen kommen.

Fragen zu Excel: Allgemeine Fragen zu Excel und eigenen Excel-Projekten werden gerne in den gängigen Foren beantwortet, nachfolgend drei gute Foren:

 Herbers Excel-Forum
 Office-Loesung.de (Excel)
 Clever-Excel-Forum





INFO: Fußball-EM 2016

Es ist soweit. Dank einiger freiwilliger Tester kann auch das Tippspiel 2016 mit dem auf 24 Mannschaften geänderten Spielplan erscheinen. So konnten auf den letzten Meter noch einige Probleme behoben werden. Ohne diese Mithilfe wäre eine Veröffentlichung zu riskant gewesen und daher hätte ich davon abgesehen. Vielen Dank daher nochmals an alle BETA-Tester, die mir ihr Feedback zur Verfügung gestellt haben. Zu nennen sind hier vor allem Bernd, Dirk, Björn und Kurt, die mir durch offensichtlich gute und ausführliche Tests 2 schwerwiegende, einen mittleren und mehrere kleinere Fehler rückmelden konnten, was aufgrund der neuen Struktur aber auch wenig überraschend war. Die vorliegende Version dürfte also keine größeren Probleme mehr aufweisen, außer man benutzt nicht Excel für Windows...


Excel-Tippspiel Fußball-EM Frankreich 2016

Traditionell steht auch in diesem Jahr wieder das Excel-Tippspiel für die Fußball-EM 2016 zur Verfügung. Bis zu 60 Tipper können mitmachen. Trotz tiefgreifender Änderungen am Spielplan ist auch dank einiger BETA-Tester das Tippspiel rechtzeitig fertig geworden. Neu sind vor allem die geänderte Qualifikation (Gruppendritte) für das Achtelfinale sowie eine performantere Ranking Tabelle (Standings).

Die ausführliche Dokumentation für die EM 2016 finden Sie hier:
 Excel Fußball EM Tippspiel

FAQ (Häufig gestellte Fragen - bitte lesen!)

Here you will find an english documentation for the excel bet game (the documentation is of 2010, but the most explanations are still the same):
 Excel Football WC bet game

Download the follwing excel file. It includes the bet game also in English (additional with the most labels in French, Spanish, Portuguese, Italian, Turkish and Slovak):


Download EM_Frankreich_2016_V5.3.zip
(Version 5.3, ab Excel 2007, 863 KB, vom 21.5.2016 / in verschiedenen Sprachen: Deutsch, Englisch etc.)

Versionshistorie:
  • 1.5.2016: Die BETA-Version 5.0 mit 24 Mannschaften und einem neuen Standings-Sheet ist fertiggestellt.
  • 5.5.2016: Durch die ersten BETA-Tests entsteht Version 5.1, die bereits die meisten Fehler behebt.
  • 15.5.2016: Version 5.2: Die erste Version, die online geht behebt 2-3 kleinere Fehler und enthält weitere kosmetische Korrekturen hinsichtlich der Sprachanzeige.
  • 21.6.2016: Version 5.3: Für alle Nutzer der Importfunktion ist dieses Versionsupdate dringend empfohlen, da es nicht nur einen kleinen Bug beim Import des Europameister- und Vizemeistertipps behebt, sondern auch einen massiven Perfomancegewinn beim Import der Tipps um den Faktor 30-50 bringt!!!
Nicht mehr geben wird es in diesem Jahr den WMTS_Ranglisten-Linker. Eine Anpassung an die neuen Strukturen war in der Kürze der Zeit nicht mehr möglich.




Excel-Tippspiel 1. Fußball-Bundesliga

Das Excel-Tippspiel 1. Fußball-Bundesliga geht 2015/16 in seine 15. Saison. Vielen Dank an Jens Henze, der für diese Saison das Spielplanraster erstellt hat.

Einige Funktionen:
  • Bis zu 20 Teilnehmer
  • Einstellung der maximal berechneten Spieltage (z.B. beste 15 Spieltagspunkte jedes Mitspielers)
  • Kreuztabellen-gesteuerte Errechnung der Spielpaarungen (im Prinzip auch für spätere Saisons nutzbar)
  • Tippspiele im Ergebnis- (echte Ergebnisse) oder Tendenz-Modus (1,0,2)
  • Automatische Berechnung der aktuellen Bundesligatabelle
  • Auswertung, wer an welchem Spieltag wie viele Punkte erhalten hat
  • Import-Funktion: Die zentrale Liste kann an alle Mitspieler versendet werden. Jeder Tipper verwaltet darin seine eigenen Tipps und sendet sie dem Spielleiter zurück. Der Spielleiter kann die Dateien einzeln oder alle auf einmal importieren. Auch können gleichzeitig ein bis alle Spieltage importiert werden. Nähere Informationen zum Ablauf finden sich in der Doku.
  • Umfangreiche Punktevergabe: Es können Punkte für korrektes Ergebnis, korrekte Differenz und korrekte Tendenz vergeben werden. Außerdem kann dabei auch nach Heimsieg, Remis und Auswärtssieg unterschieden werden. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Punkte für die minimalste Torabweichung zu vergeben (ein 2:2-Tipp liegt näher an einem 2:1 als ein 0:0-Tipp)
  • Meister- und Absteiger-Tipp: Zusätzlich zu den Ergebnissen können vor der Saison bereits der Meister und die Absteiger getippt werden. Auch hierfür können individuell Punkte festgelegt werden. Zudem gibt es eine Option, ob die festgelegten Punkte bereits während der Saison anteilsmäßig in die Rangliste einfließen sollen.
  • Sonderpunkte: Auf dem Tabellenblatt Spieler können zusätzliche individuelle Punkte eingetragen werden. Dort finden sich auch Felder, um die dazugehörigen Tipps zu erfassen. Nähere Informationen hierzu finden sich in der Doku.
  • Statistik: Auf dem Blatt «Statistiken» finden Sie den Gesamtpunkte-Verlauf und den Gesamtplatzierungsverlauf während der Saison. Dazu werden Durchschnittspunkte, Median, Max- und Min-Punkte, Durchschnittspunkte auf der Grundlage der maximal zu wertenden Spieltage sowie die Streuung der Tipps aufgelistet. Auf Grundlage dieser Tabellen kann sich der versierte Anwender z.B. leicht eigene Diagramme erstellen.
  • Bundesligatabelle: Durch Erweiterung der Punkte-Funktion kann die aktuelle Bundesligatabelle nun auch beim Tendenz-Tipp errechnet werden. Dazu werden beim Ergebnis die echten Ergebnisse erfasst und beim Tipp wie gehabt 1/0/2.
  • Rangliste: (neu) Zeigt jetzt bei den Gesamtpunkten auch den Stand vom letzten Spieltag an. Zudem wird angezeigt, wieviele Plätze ein Spieler gut gemacht hat oder abgefallen ist. Einzelne Spieltage können (vorübergehend) aus der Wertung genommen werden. Dies kann man im Tabellenblatt«Spielplan» einstellen. 
  • Kicker-Link: In der Überschrift von jedem Spieltag ist ein Link zu der jeweiligen Spieltagsseite des Kicker Sportmagazins angebracht. So bekommt man bei Spielschluss eine schnelle Übersicht..

Versionshistorie:
  • 2.20: neuer Spielplan 2015/16

Und jetzt viel Spaß beim Tippen:

Download Bundesliga-Ergebnis-Tippspiel_V2.20_2015-16.zip
(ab Excel 2007, 460 KB, Version 2.20, vom 30.6.2015)

Zum Verlinken von zwei bis vier Tipp-Tabellen kann der Ranglisten-Linker verwendet werden. Somit können bis zu 80 Tipper verwaltet werden. Eventuelle Meldungen zu Verknüpfungen in anderen Tippspielen sind beim ersten Start zu verneinen:

Download BTS_Ranglisten-Linker_2012_13.zip
(ab Excel 2007, 30 KB vom 6.9.2012)


Letzte Version mit Original-Spieltagsraster:

Download Bundesliga-Ergebnis-Tippspiel_2005-06.zip 
(ab Excel 2000, 272 KB, vom 22.1.2006)

Excel-Tippspiel Fußball-WM Braslien 2014

Fast schon traditionell steht auch in diesem Jahr wieder das Excel-Tippspiel für die Fußball-WM 2014 zur Verfügung. Bis zu 60 Tipper können mitmachen.

Die ausführliche Dokumentation für die WM 2014 finden Sie hier:
 Excel Fußball WM Tippspiel

FAQ (Häufig gestellte Fragen - bitte lesen!)

Here you will find an english documentation for the excel bet game (documentation of 2010 is still valid):
 Excel Football WC bet game


Download WM_Brasilien_2014_V.4.32.zip
(Version 4.32, ab Excel 2007, 863 KB, vom 22.6.2014)

Versionshistorie:
  • 21.3.2014: Mit der Version 4.20 startet das diesjährige Excel WM Tippspiel Brasilien 2014
  • 25.5.2014: Version 4.21, Erweiterung «% Bonus hohe Diff.» um Tipps mit höheren Differenzen lukrativer zu machen. Außerdem kleine Korrekturen an Labeln und Hinweistexten.
  • 5.6.2014: Version 4.22: Import aus älterer Version: Anpassung des neuen Namens
  • 10.6.2014: Version 4.23: Korrektur der Stadien des Halbfinales und des Finales
  • 13.6.2014: Version 4.24: Die Kontinente waren nicht an die Teams angepasst worden, wodurch die Kontinentalstatistik falsch war. Die Datei braucht nicht neu geladen werden, wenn mann die Zellen AL75 bis AL 106 selbst korrigiert (die Spalten P bis AM müssen zuvor eingeblendet und der Blattschutz entfernt werden).
  • 13.6.2014: Version 4.25: In Ergänzung zu 4.24 wurden die Kontinente in den Team-Tab übernommen und werden unter Statistics nun in der jeweiligen Sprache dargestellt. Zudem wurde in den Tabs Standings und Tipps jeweils bei Aktivierung eine Neuberechnung eingebaut um eventuelle Fehler zu korrigieren, die neuerdings durch Kopieren von Werten in die Zwischenablage verursacht zu werden scheinen (das ist ein neues Verhalten von Microsoft Office).
  • 17.6.2014: Version 4.26:
    a) Ergänzung in der Kontinentalstatistik: Es werden auch die prozentual erreichten Punkte der insgesamt möglichen Punkte berechnet. Hintergrund ist, dass häufig europäische Teams gegeneinander spielen und dann für Europa theoretisch nur die Hälfte der Punktzahl erreichbar ist.
    b) Verbesserung der Import-Funktion hinsichtlich der Eliminierung von Sonderzeichen wie Tabs, die über den Import in die Tipps übernommen werden könnten.
    c) Korrektur der Berechnung der Anzahl TD in den Standings bei Verwendung der Option «Bei Remis Tendenz-Punkte heranziehen statt Diff.-Punkte».
    d) Aktualisierung der Ergebnisse bis 16.6.2014.
  • 18.6.2014: Version 4.27: Falsche Berechnung bei Nutzung der Tipp-Funktion «% Bonus hohe Diff.» im Falle eines Remis korrigiert. Ergebnisse bis 17.6.2014.
  • 19.6.2014: Version 4.28: Darstellung qualifizierte/ausgeschiedene Teams in «Brasil 2014» verbessert. Kleinere Anpassungen und Korrekturen an der Weltzeit-Berechnung und der Statistik. Neue Möglichkeit auf «Kasse - Cash» zu den Sondertipps die korrekten Ergebnisse zu erfassen und in der Tipper-Liste markieren zu lassen. Ergebnisse bis 18.6.2014.
  • 19.6.2014: Version 4.29: Neuer Button auf dem Tipps-Sheet, mit dem ein markierter Bereich von geschützten Leerzeichen und Tabs befreit werden kann. Diese Zeichen kommen oft durch Copy & Paste aus Mails in die Datei und behindern die korrekte Berechnung. Daneben wurde eine Korrektur auf dem Statistics-Sheet vorgenommen, die die Spiele-Anzahl und Anzahl der Tore pro Anstoßzeit betrifft. Kleine Korrektur der Anzeige «spielen jetzt». Ergebnis vom heutigen 18:00-Spiel.
  • 21.6.2014: Version 4.30: Letzte Verbesserung qualifizierte/ausgeschiedene Teams in «Brasil 2014». Korrektur in der Darstellung der Legende. Ergebnisse bis 20.6.2014.
  • 21.6.2014: Version 4.31: In Version 4.29 (und 4.30) hatte sich leider folgender kleiner Fehler eingeschlichen: Die Zelle U40 auf dem Tipps-Sheet hatte bei Änderungen statt der Formel den Wert -4 erhalten. Dies betrifft Tipper 1, der dadurch ggf. in den Standings bei den Tordifferenzen +1 erhält. Wer eine der Versionen 4.29/4.30 einsetzt, kann entweder die entsprechende Zelle einblenden und die Formel =Q40-R40 wieder eintragen oder alternativ eine Version ab 4.31 einsetzen. Allerdings hatte der Fehler keinen Einfluss auf die Punkte-Berechnung, da die Punkte anders berechnet werden.
  • 22.6.2014: Version 4.32: Neueste Ergebnisse. Neu in «Brasil 2014» ist die farbliche Darstellung von «Überraschungen». Diese werden rechnerisch anhand von WR-Platz und Höhe des Ergebnisses ermittelt (experimentell).

WMTS_Ranglisten-Linker 2014

Mit dem WMTS_Ranglisten-Linker können bis zu 180 Tipper (3 Dateien) zusammengefasst werden. Dadurch dass es anscheinend neuerdings beim Kopieren von Werten in die Zwischenablage zu Fehlern auch in der Berechnung mancher Formeln kommt, wurde der Ranglisten-Linker umgeschrieben. Die Verwendung funktioniert allerdings erst im Zusammenspiel ab der Version 4.25 der Tippdatei.

Download WMTS_Ranglisten-Linker_2014.zip
(Version 2014, ab Excel 2007, 35 KB, vom 13.6.2014)



Excel-Tippspiel 2. Fußball-Bundesliga 

Für die 2. Bundesliga liegt die Datei bisher nur für die Saison 2011/12 vor.

Nähere Informationen findest du auch hierfür in der folgenden Dokumentation, die du dir auf deinem PC abspeichern kannst (einfach mit der Speicher-Funktion deines Browsers): Link Bundesliga-Ergebnis-Tippspiel.html

Diese Excel-Tabelle enthält eine Kreuztabellen-gesteuerte Berechnung der einzelnen Spieltage. Vielen Dank an Norbert Wasser, der sich wieder mal die Arbeit gemacht hat, das Raster und somit den Spielplan für die zweite Liga zu erstellen. Und jetzt viel Spaß beim Tippen:

Download Bundesliga2-Ergebnis-Tippspiel_V2.13_2011-12.zip 
(Excel 97-2003, 464 KB, Version 2.13, vom 21.6.2011)

Download Bundesliga2-Ergebnis-Tippspiel_V2.13_2011-12.xlsm
(ab Excel 2007, 525 KB, Version 2.13, vom 21.6.2011)

EM 2012 Polen/Ukraine

Die Tippspiele zur EM und WM haben mittlerweile ja bereits Tradition. Und so gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Datei zur EM in Polen und der Ukraine.

Wie zuletzt sind wieder alle Sprachen der teilnehmenden Länder verfügbar und auch die eigene Sprache kann erfasst werden. Weitere Feature sind die Live-Berechnung des direkten Vergleichs (wenn in der Gruppenphase zwei oder mehrere Teams punktgleich sind, das gleiche Torverhältnis und gleich viele Tore erzielt haben), das Markieren des Lieblingsteams und die Cursor-Führung in den Ergebniszellen. Wie immer sind die Punkte für Tendenz, Differenz und korrektes Ergebnis einstellbar, zudem kann man wählen, ob Unentschieden in die Differenz- oder die Tendenzpunkte einfließen. Inzwischen gibt es auch wieder eine etwas abgespeckte Import-Funktion.

Neu dazugekommen sind die Team-Platzierungstipps. Man kann nun zustätzlich vorab tippen, wer ins Viertelfinale, Halbfinale oder Finale kommt und wer Europameister wird. Dies geht unabhängig von den Ergebnis-Tipps. Den Team-Tipp kann man optional auch als Mindestplatzierung laufen lassen, so dass bessere Platzierungen eines Teams ebenfalls bepunktet werden, allerdings natürlich nur mit den Punkten der getippten Finalrunde.

Auch bei den Tests habe ich wieder Unterstützung von meinem alten Bekannten David Tan erhalten, was mich sehr gefreut hat.

Versionshistorie:
  • 15.3.2012: 1. öffentliche Version (V2.5b, Versionsnummer fortlaufend seit 2008)
  • 3.5.2012: Version 2.6: Fehler in den Halbfinal-Spielpaarungen bereinigt (Hinweis eines Anrufers). Abfangen des Eintragens von Unentschieden in den Endresultaten der Finalspiele. Ergänzung Datenblatt «Kasse - Cash» analog zur WM-Datei für die Verwaltung von Sondertipps und Tipp-Einsätzen. Die E-Mail-Adresse aus dem Excel-Sheet ist jetzt freigeschaltet.
  • 7.5.2012: Version 2.7: Wegen der großen Nachfrage gibt es nun doch eine abgespeckte Import-Funktion. Eine Tippvorlage kann exportiert werden als TXT-Datei. In dieser können die Tipper ihre Tipps eintragen (allerdings mit Absicht ohne die Team-Tipps der Finalrunden). Der Tipp-Organisator kann alle zurückgesendeten TXT-Dateien in den gleichen Ordner legen wie die Excel-Datei und alle per Knopfdruck auf einen Schlag importieren. Voraussetzung: Die Datei muss den gleichen Namen haben, wie der jeweilige Tipper. Mehr Infos bietet die ReadMe-Datei.
  • 8.5.2012: Version 2.8: Zwei Spiele der Gruppe D am 2. Spieltag finden jeweils zur anderen Zeit (18:00/20:45) statt, waren also gedreht. Die Reihenfolge der Spiele verändert sich also an dieser Stelle. Zudem wurde ein kleiner Bug behoben: Die Team-Tipps der Finalrunden wurden schon während des Turniers in die Punkte eingerechnet, auf Basis des Sheets 'Statistics', auch wenn die Finalrunde noch nicht feststand. Nun werden die Team-Tipps erst nach Abschluss der jeweils vorigen Spielrunde eingerechnet, bzw. beim Finale nach dem Finale.
  • 16.5.2012: Version 2.9: Text einer Popup-Meldung bei «fehlerhaftem Import» korrigiert. Hier wurde noch auf einen einzutragenden Pfad verwiesen. Diese Logik war aber ersetzt worden: Die Text-Dateien zum Import müssen im gleichen Verzeichnis wie die Excel-Datei liegen.
  • 17.5.2012: Version 2.10: Importmöglichkeit von alter Tippspiel-Version in die aktuelle Tippspiel-Version (Zu beachten ist, dass zwei Spielpaarungen nach Version 2.7 gedreht wurden. Diese sind manuell zu bearbeiten. Der Import aus Version 2.8 oder höher bedarf keiner Anpassungen.)
  • 14.6.2012: Version 2.11: Ergebnisse bis 14.6.2012, Fehler in der farblichen Formatierung der bereits ausgeschiedenen Teams beseitigt. FIFA-Weltranglisten-Ranking vom Juni 2012 eingepflegt.
  • 16.6.2012: Version 2.12: Ergebnisse der ersten beiden Spieltage. In den Standings werden bei der Sortierung nach «Gesamt» zusätzlich folgende weitere Sortierkriterien berücksichtigt: «Korr. Erg.», «TD» und «Tendenz», so dass sich das Ranking in dieser Reihenfolge aus allen 4 Kriterien ergibt.
  • 20.6.2012. Version 2.13: Korrektur der Punktevergabe bei den Team-Tipps. Dadurch dass nur 4 der 8 Viertelfinal-Teams als Viertelfinalisten gewertet werden und die endgültigen 4 Viertelfinal-Teams noch nicht feststehen, konnten zu wenige Punkte angezeigt werden. Die Darstellung orientiert sich nun an der Option «Finalplatzierung als Mindestplatzierung berechnen». Bei deaktivierter Option werden die Finalrunden-Punkte nun immer erst NACH Abschluss der Runde berechnet, also Viertelfinal-Punkte erst nach allen Viertelfinalspielen. Anmerkung: Die Korrektur bezieht sich nur auf den aktuellen Punkte-Zwischenstand. Nach Ende des Turniers stimmen alle Berechnungen auch mit früheren Versionen des Tipp-Spiels (seit Version 2.5b).
    Alle Vorrunden-Ergebnisse eingetragen.
  • 20.6.2012: Version 2.13a: Heute Nacht war's doch ein bisschen spät: Natürlich dürfen die Punkte für die Team-Tipps unabhängig von der Option «Finalplatzierung als Mindestplatzierung berechnen» alle erst NACH der jeweiligen Finalrunde berechnet werden, sonst gibt es zu viele Interpretationsmöglichkeiten, wer wann bereits Punkte erhalten soll oder noch nicht. Siehe auch unten, Regel Team-Tipps.Anmerkung: Die Korrektur bezieht sich wieder nur auf den aktuellen Punkte-Zwischenstand. Zudem ist die Änderung nur für Tippgruppen interessant, die mit der aktivierten Option «Finalplatzierung als Mindestplatzierung berechnen» spielen. Der Punkte-Endstand war und ist mit jeder bisherigen Version korrekt.
  • 8.7.2012: Version 2.14. Alle Ergebnisse.

Regeln Team-Tipps:
  • Für Teams die ins Viertelfinale getippt wurden, bekommt der jeweilige Tipper NACH den Viertelfinalspielen Punkte.
  • Für Teams die ins Halbfinale getippt wurden, bekommt der jeweilige Tipper NACH den Halbfinalspielen Punkte.
  • Für Teams die auf Weltmeister oder Vize-Weltmeister getippt wurden, bekommt der jeweilige Tipper NACH den Finalspielen Punkte.
  • Bei deaktivierter Option «Finalplatzierung als Mindestplatzierung berechnen» muss jedes Team genau die Finalrunde erreichen wie getippt, sonst gibt es keine Punkte.
  • Bei aktivierter Option «Finalplatzierung als Mindestplatzierung berechnen» darf das Team auch besser platziert sein. Die Punkte werden aus berechnungstechnischen Gründen trotzdem erst NACH Abschluss der jeweiligen Finalrunden eingerechnet. Es werden allerdings nur die Punkte für die getippte Finalrunde vergeben. Beispiel: Eine Tipprunde  vergibt für den Europameister-Tipp 25 und für den Halbfinaltipp 10 Punkte. Ein Tipper tippt Deutschland ins Halbfinale. Deutschland wird aber Europameister. Der Tipper erhält 10 Punkte und nicht 25. 
  • Bei aktivierter Option «Finalplatzierung als Mindestplatzierung berechnen» gibt es für Viertel- und Halbfinaltipps noch eine Besonderheit: Die Punkte werden immer erst dann vergeben, wenn die Platzierung des Teams klar ist, auch wenn das Team aufgrund des Tipps keine weiteren Punkte mehr erreichen kann. Beispiel: England wird ins Viertelfinale getippt, wird aber Europameister. Der Tipper erhält für diesen Tipp die Viertelfinalpunkte. Diese werden jedoch erst nach dem Finale gutgeschrieben, da England erst eine fixe Platzierung haben muss, damit der Berechnungsalgorithmus zieht. Nicht ganz schön aber aus Zeitgründen nicht änderbar.
Download EM_Polen-Ukraine_2012.zip 
(XLSM-Datei ab Excel 2007, 822 KB, Version 2.14 vom 7.7.2012)

Download EM_Polen-Ukraine_2012_Excel2003.zip
(XLS-Datei ab Excel 97, 651 KB, möglicherweise eingeschränkte Funktionalität, Version 2.13a)


Spielplan und Ergebnis-Verwaltung Fußball-EM-Qualifikation 2012 

Diese Tabelle umfasst die Spielpläne der 9 Gruppen und ermöglicht die Eingabe der Ergebnisse der Qualifikation zur Fußball-EM 2012 in Polen und der Ukraine sowie die automatische Berechnung der Tabellen. Außerdem werden auch die besten 8 Gruppenzweiten dargestellt. Bei der Berechnung der besten 8 Gruppenzweiten kann man einstellen, ob das Spiel gegen den Sechstplatzierten mitgerechnet werden soll oder nicht. Achtung: Die in seltenen Fällen zum Tragen kommende Berechnung der Auswärtstore und sich mehrfach wiederholender Sortierkriterien zwischen punktgleichen Teams wird nicht unterstützt. Bei der abschließenden Tabellenplatzierung kann jedoch über den Losentscheid eine korrekte Platzierung erreicht werden.

Versionshistorie:
  • 25.7.2010: 1. Version 2010
  • 4.9.2010: Korrekturen bei der Darstellung der qualifizierten Mannschaften, Ergebnisse bis 3.9.2010
  • 22.10.2010: Korrektur der Anzeige der gesetzten Zweitplatzierten. Dort wurden nur 3 Teams angezeigt. Ergebnisse bis 12.10.2010.
  • 23.6.2011: Korrektur bei der Anzeige der Punktzahl bei dem qualifizierten besten Zeitplatzierten, weitere Korrektur bei der Anzeige der gesetzten Zweitplatzierten, Ergebnisse bis inkl. Juni-Spiele.
Download Ergebnisverwaltung EM-Qualifikation 2012.zip 
(ab Excel 2000, 469 KB, vom 23.6.2011)

Spielplan und Tippspiel Frauen-Fußball-WM 2011 

Diese Tabelle umfasst die Spielpläne der 4 Gruppen und ermöglicht die Eingabe der Ergebnisse Frauen-Fußball-WM 2011 in Deutschland sowie die automatische Berechnung der Tabellen. Zudem ist ein Tippspiel inkludiert. Die Excel-Anwendung ist an das bekannte WM-Tippspiel der Männer angelehnt (siehe weiter unten auf der Seite).

Version 1.2: Re-Aktivierung des Sprungs zur Tippspalte über das Kontextmenü, Anpassung auf Excel ab 2007, Korrekturen bei der bedingten Formatierung, Ergebnisse bis Samstag 2.7.2011.
Version 1.3: Korrekturen auf dem 'Statistics'-Tabellenblatt (hier wurden nach dem Viertelfinale Fehler angezeigt, die erst nach Eingabe aller Ergebnisse verschwinden, mit der Version 1.3 wird die Statistik auch zwischen dem Viertelfinale und dem Finaltag korrekt angezeigt). Spielergebnisse bis zum Viertelfinale.

Download Ergebnisverwaltung Frauen-WM2011_V1.3.xlsm
(XLSM-Datei ab Excel 2007, 1.436 KB, vom 24.7.2011, Endstand alle Ergebnisse)

Excel-Lösung «Immerwährender/Ewiger Kalender» 

Diese Excel-Anwendung berechnet nach Eingabe der Jahreszahl automatisch den Kalender für das jeweilige Jahr. Dabei werden sowohl die Feiertage mit festem Datum wie auch solche mit veränderlichem Datum - also z.B. Rosenmontag, Aschermittwoch, Fronleichnam, Ostern und Pfingsten - errechnet.

Bei jedem Feiertag kann man auswählen, ob der Tag arbeitsfrei ist oder nicht. Dies wird dann auch so auf dem Kalenderblatt dargestellt. Außerdem wird so die Anzahl der Arbeitstage des Jahres, ab einem beliebigen Datum für den Rest des Jahres, pro Monat und pro DIN-Kalenderwoche errechnet. 

Weitere Features sind die Darstellung der Kalenderwochen, die Berechnung von Datumsdifferenzen, z.B. 7 Wochen ab TT.MM.JJJJ und die Ausgabe von Feiertagen für den Kalender von Microsoft Outlook. 

Neu in Version 3.0: Feiertage können in einer Grunderfassung frei erfasst werden. Dabei müssen die Feiertage jedoch nicht jedes Jahr neu eingegeben werden, sondern es wird nur die zeitliche Lage des Feiertages erfasst, z.B. «1. Sonntag im Juli». Die gängigen Feiertage sind als Beispiel bereits erfasst. Weitere Ergänzungen:
  • Version 3.1: Bei der Berechnung von Datumsdifferenzen werden die Felder Jahre, Monate, Wochen und Tage nun in getrennten Feldern eingegeben. 
  • Version 3.2: Korrektur bei der Darstellung und Berechnung zweier Feiertage, die auf dem gleichen Tag liegen. Eingabemöglichkeit der Jahreszahl auf dem Tabellenblatt «Outlook».
Die freie Erfassung der Feiertage ermöglicht das Eintragen von bis zu 40 Feiertagen oder anderen Ereignissen wie Geburtstagen, Jubiläen, Beginn und Ende der Sommerzeit oder anderen festen Terminen.

Download Kalender V3.2.zip
(ab Excel 2000, 108 KB, vom 24.10.2010)

Excel-Tippspiel Fußball-WM Südafrika 2010

Nachdem das 2006er Excel-Tippspiel ein großer Erfolg war und sich neben der WM auch andere Fußball-Projekte der Vergangenheit großer Beliebtheit erfreuten, gab es für 2010 schon fast traditionell bereits im Januar Anfragen für ein neuerliches Tippspiel. Seit Anfang April stand die Datei zum Download bereit und wurde innerhalb von 10 Wochen von dieser Seite über 30.000x heruntergeladen.

Auf diesem Weg möchte ich mich auch für die zahlreichen überaus positiven Zuschriften bedanken. Ich wünsche allen Tippfreunden viel Spaß mit dem Tippspiel.

Ein Blick auf die neuen Funktionen:
- Tipp-Export und -Import
- umfangreiche neue Möglichkeiten bei der Punkte-Vergabe
- erweiterte Anzeige der Standings gemäß der letzten EM-Datei

Versionshistorie:
  • 2.4.2010: Mit der Version 4.1 startet das diesjährige Excel WM Tippspiel Südafrika 2010
  • 24.4.2010: Version 4.2, Erweiterung Tippkasse
  • 25.4.2010: Version 4.3 bringt als Erweiterung eine neue Möglichkeit das Elfmeterschießen im Tipp nur mit der Tendenz zu berücksichtigen (hierbei wird nur Sieg/Niederlage gewertet). Zudem können nun eigene Sonder-Tipps textlich erfasst werden.
  • 11.5.2010: Version 4.4 bringt als Erweiterung eine neue Punkte-Option: «völlig daneben». Diese Option greift, wenn statt Sieg eine Niederlage oder umgekehrt getippt wird. Zudem wurde ein Fehler in der Summation der Tendenz-Punkte im Sheet «Standings» korrigiert.
  • 22.5.2010: Version 4.5 behebt einen Fehler in den Trend-Punkten auf dem Registerblatt «Standings» und bietet dort neue Sortieroptionen, die unterhalb der «Gesamtpunkte» bei Bedarf auch die Anzahl der korrekten Ergebnisse, die Anzahl der korrekten Differenzen sowie die Anzahl der Trends berücksichtigt. Fehlende Formel in «Tipp-Kasse» ergänzt. Die «Tipp-Kasse» wurde zudem um die neue Option «eigene Aufteilung - Betrag» erweitert. Dazu wird die Betragsspalte freigeschaltet und die Prozentspalte ausgeblendet. Neu ist auch, dass die Namen der Tipper, die auf den ersten 30 Plätzen stehen, neben der Gewinnaufteilungsspalte angezeigt werden.
  • 27.5.2010: Version 4.6 ist ergänzt um eine Summe unter den Beträgen auf dem Register «Tipp-Kasse». Dies ist sinnvoll für die neue Möglichkeit der eigenen Aufteilung aus Version 4.5. - Optimierung der Geschwindigkeit bei der Auswahl und Berechnung der verschiedenen Gewinn-Aufteilungen.
  • 1.6.2010: Version 4.7 - Meldungen beim Im-/Export, wenn der Ordner nicht existiert. Zellschutz im Register «Tipp-Kasse» aktiviert.
  • 3.6.2010: Version 4.8 - Erweiterung der XWM-Datei. Die Spielpaarungen werden nun in der XWM-Datei angezeigt, so dass die Datei auch mit einem Texteditor bearbeitet werden kann. Der Tipper braucht also nicht zwingend Excel. Zudem kann zu diesem Zweck eine Tippvorlage-XWM-Datei ausgegeben werden. Die Cursor-Führung in den Registern «Tipps» und «South Africa 2010» kann nun abgeschaltet werden, so dass zum Beispiel von einer Zelle in die andere kopiert werden kann.
  • 5.6.2010: Version 4.9: Behebt einen Fehler, der durch die Neuerungen in Version 4.8 reingekommen war. Unter bestimmten Umständen brach der Template-Export mit Fehlermeldung ab oder hatte einen falschen Dateinamen. Beim Import aller Dateien war zudem die Fehlerroutine deaktiviert. Version 4.10 ist ergänzt um Formeln, die die manuell eingetragenen Tippquoten von der oberen Tipperhälfte in der unteren Hälfte dann automatisch anzeigen.
  • 9.6.2010: Mit dem WMTS Ranglisten Linker können nun die Standings von bis zu 3 Tippsheets zusammenkopiert und sortiert werden, so dass eine Rangliste von bis zu 180 Tippern entsteht. 
  • 10.6.2010: Version 4.11. Kleine Ergänzungen bei den Sprachen. Kürzel der Wochentage werden jetzt im Spielplan angezeigt. Korrektur für den Basis-Tor-Tipp, der wegen der Daneben-Funktion bei Sieg gegenüber Niederlage 0 Punkte brachte. 
  • 13.6.2010: Version 4.12. Ergebnisse bis Samstag. Kleine VBA-Änderungen (ohne Auswirkungen auf die Berechnung). Neuer Button «Tipps direkt aus älterer Version importieren (Excel nach Excel)». Hiermit können die Tipper und die Tipps aus jeder Version ab 4.1 direkt in die Version 4.12 übernommen werden. In Zelle HB120 wurde der irrtümlich gesetzte Zellschutz entfernt. 
    4.12.1: Falsche Verweise in der Kontinental-Statistik korrigiert.
  • 16.6.2010: Version 4.13: alle Ergebnisse bis 16.6.2010, abends (Südafrika-Uruguay).
  • 17.6.2010: Version 4.14: Änderung der Zählweise der Tipps mit richtiger Differenz, abhängig von der Option «Bei Remis Tendenz-Punkte heranziehen statt Diff.-Punkte…»
  • 18.6.2010: Version 4.15: Ergänzung in der neuen Zählweise für die Option «Bei Remis Tendenz-Punkte heranziehen statt Diff.-Punkte…», alle Spielergebnisse bis 18.6.2010, 15:50 Uhr. Tortengrafik: in welchem Stadion fallen die meisten Tore.
  • 19.6.2010: Version 4.16: Textkorrektur in einer Auswahlliste, Ergebnisse bis 19.6.2010. Tortengrafik: Punkte pro Kontinent. Balkengrafik: Punkte pro Gruppe
  • 23.6.2010: Version 4.17: Französische Texte fast komplett, danke an Cedric Cremmel. Ergebnisse bis 23.6.2010.
  • 25.6.2010: Niederländische Texte komplett, danke an Co Boshoven. Ergebnisse bis 24.6.2010
  • 29.6.2010: Update Ergebnisse bis heute.
  • 3.7.2010: Version 4.18: Korrektur für bestimmte Konstellationen der Anzeige der Anzahl der Tendenz-Tipps (ohne Auswirkung auf die Punkte). Ergebnisse bis zum grandiosen 4:0-Sieg Deutschlands gegen Argentinien.
  • 16.7.2010: Finale Version mit allen Ergebnissen.
Die ausführliche Dokumentation finden Sie hier:  Excel Fußball WM Tippspiel Südafrika 2010
Here you will find an english documentation for the excel bet game:  Excel Football WC bet game South Africa 2010

Download WM_South_Africa_2010.zip
(Version 4.18, ab Excel 2000, 1.490 KB, vom 16.7.2010)
In den wenigen Wochen vor und während der WM wurde diese Datei rund 33.000x heruntergeladen.

Mit dem WMTS Ranglisten Linker können nun die Standings von bis zu 3 Tippsheets zusammenkopiert und sortiert werden, so dass eine Rangliste von bis zu 180 Tippern entsteht. 
The WMTS Ranglisten Linker combines the standings of up to three spreadsheets. So you can get a ranking of up to 180 players.

Download WMTS_Ranglisten-Linker_2010.zip
(Version 1.1, ab Excel 2000, 20 KB, vom 10.6.2010)

WM South Africa 2010 - in 16 Sprachen - in 16 languages, for example...

Deutsch: Excel Fußball Tipp WM Südafrika 2010 - English: Excel football bet World Cup South Africa 2010 - Français: Excel football pari Coupe du monde Afrique du Sud 2010 - Español: Excel fútbol consejo Copa Mundial Sudáfrica 2010 - Português: Excel futebol aposta Copa do Mundo África do Sul 2010 - Italiano: Excel scommessa Mondiali Calcio Sudafrica 2010 - Nederlands: Excel wedde Wereldkampioenschap voetbal Zuid-Afrika 2010 - Slovenčina: Excel futbal tipovanie Majstrovstvá sveta Južná Afrika 2010 - Dansk: Excel Tipp VM i fodbold Sydafrika 2010 - Slovenščina: Excel nogomet tip Svetovno prvenstvo JAR 2010 - Türkçe: Excel futbol bahisleri Dünya Kupası Güney Afrika 2010


    Tippspiel Fußball-WM Südafrika 2010 bei 'Das-Download-Archiv'

Spielplan und Ergebnis-Verwaltung Fußball-WM-Qualifikation 2010 

Diese Tabelle umfasst die Spielpläne der 9 Gruppen und ermöglicht die Eingabe der Ergebnisse der Qualifikation zur Fußball-WM 2010 in Südafrika und die automatische Berechnung der Tabellen. Außerdem werden auch die besten 8 Gruppenzweiten dargestellt. Bei der Berechnung der besten 8 Gruppenzweiten kann man einstellen, ob das Spiel gegen den Sechstplatzierten mitgerechnet werden soll oder nicht.

Versionshistorie:
  • 7.9.2008: Update Ergebnisse 1. Spieltag, Korrektur: Tabellenberechnung
  • 11.9.2008: Update Ergebnisse 2. Spieltag, Korrektur: fremdsprachliche Anzeige 
  • 12.10.2008: Update Ergebnisse 3. Spieltag, Erweiterung: Anzeige der Anzahl der Heim-/Auswärtssiege/Remis
  • 4.3.2009: Update Ergebnisse bis 6. Spieltag, Auswahl des Favoriten-Teams wieder möglich
  • 14.8.2009: Update Ergebnisse
  • 6.9.2009: Update Ergebnisse
  • 10.10.2009: Update Ergebnisse, neu: Weltranglisten-Platzierungen 9/2009 der Zweitplatzierten
  • 19.10.2009: Update Relegationsspielpaarungen
  • 19.6.2010: Ergänzung: Ausgang Relegationspaarungen
Download Ergebnisverwaltung WM-Qualifikation 2010.zip 
(ab Excel 2000, 451 KB, vom 19.6.2010)

Sudoku-Helper - Auflösen von Sudokus

Das Logikrätsel Sudoku ist mittlerweile ein beliebter Zeitvertreib. Der Sudoku-Helper unterstützt auf verschiedene Weise beim Lösen des magischen Quadrates. Zum einen listet er sortiert die bereits vergebenen Zahlen pro Zeile, Spalte und Quadrat auf. Des weiteren zeigt er an, welche Zahlen für ein Quadrat noch in Frage kommen, markiert eindeutige Zahlen farbig und kann nach Bedarf Hilfestellung geben, indem der nächste Schritt automatisch gelöst wird. Wer gar nicht weiter kommt, kann das Rätsel auch vollautomatisch auflösen lassen. Die Datei enthält 7 Beispiel-Sudokus.

Download Sudoku.zip
(ab Excel 2000, 83 KB, Version 1.1 vom 26.4.2009)

2-Team-Liga: Trainingskick-Tabelle mit Punkten pro Spieler 

Egal ob Vereinsteam oder Hobbykicker. Im Training findet häufig ein sogenannter Trainingskick statt. Dabei werden immer die besten Spieler zuerst gewählt. Doch ist «der Beste» auch wirklich der Beste? Diese Tabelle verrät es. 

Das Prinzip ist simpel: An jedem «Spieltag» (oder auch Trainingstag) gibt es zwei Teams. Das Team mit den Leibchen spielt gegen Bunt. Die Spieler des Teams variieren dabei in jedem Spiel/Training. Daher werden an jedem Spieltag die Spieler einem Team zugeordnet und das Ergebnis wird den jeweiligen Spielern zugeordnet.

Die Punkte und Tore werden pro Spieler in einer Tabelle zusammengefasst. Es kann eingestellt werden, wie viele Punkte es für Sieg, Remis und Niederlage gibt. Punkte für eine Niederlage deshalb, weil man vielleicht die Anwesenheit belohnen möchte. Hier kann man aber natürlich auch 0 Punkte einstellen.

Die Auswertung listet die einzelnen Spieler nach verschiedenen Kriterien auf. Mögliche Sortierungen sind:
  • Punkte, Differenz, Tore
  • Punktequotient, Differenzquotient
  • Spiele, Punkte, Differenz
  • Tore, Differenz, Spiele
  • Differenz, Punktequotient, Spiele
  • Punkte + Sonderpunkte, Differenz, Tore
Neuerungen in Version 2.0.5:
  • Neue Sortierungen
  • Auswertung: Wie viele Spieler haben wie viele Spiele?
  • Punktequotient-Auswertung mit Minimum an Spielen und anteilsmäßigem Punktabzug pro Spiel weniger
  • Neue Statistiken: Anzahl Spieltage, durchschnittliche Beteiligung in %, Anzahl Spieler mit guter Beteiligung, Anzahl Spieler mit durchschnittlicher Beteiligung, Anzahl Spieler mit schlechter Beteiligung, durchschnittliche Spielerzahl pro Training, Auswertungen pro Spieler: Spiele, %-Anteil, Spiele pro Woche, Beteiligung von Datum bis Datum
  • 75 statt 50 Spieler
  • Sonderpunkte für andere Aktivitäten oder Wertungen
  • Spieler in Statistik ausblenden
  • TXT- oder HTML-Export der Auswertungstabelle, bei Bedarf mit eigenen Style-Tags
  • Bemerkungsfeld pro Spieltag
Download 2-Team-Liga.zip- Version 2.0.5 
(ab Excel 2000, 677 KB, Version 2.0.5 vom 2.12.2009)

Excel-Tippspiel Fußball-EM Österreich-Schweiz 2008

Nach dem erfolgreichen WM-Tippspiel 2006 habe ich mich nach zahlreichen Anfragen wieder entschlossen auch 2008 für die EM in Österreich und der Schweiz ein Tippspiel zu bringen. 

Wie zuletzt sind wieder alle Sprachen der teilnehmenden Länder verfügbar, wenn auch nicht bis ins letzte Detail, die eigene Sprache kann erfasst werden. Weitere Feature sind die Live-Berechnung des direkten Vergleichs (wenn in der Gruppenphase zwei oder mehrere Teams punktgleich sind, das gleiche Torverhältnis und gleich viele Tore erzielt haben), das Markieren des Lieblingsteams und die Cursor-Führung in den Ergebniszellen 

Neu dazugekommen: Sprung aus der Liste der Mitspieler in die Tippspalte über das Kontextmenü, mehrere Sortiermöglichkeiten in der Tabelle «Standings», und weitere Einstellungsmöglichkeiten, welche Art von Ergebnissen in die Anzahl der korrekten Tordifferenzen oder Tendenzen eingerechnet werden. Dazu wurde die Eingabe der Ergebnisse sowohl nach 90 als auch 120 Minuten ermöglicht (neben dem Endergebnis). Wie immer sind die Punkte für Tendenz, Differenz und korrektes Ergebnis einstellbar, zudem kann man wählen, ob Unentschieden in die Differenz- oder die Tendenzpunkte einfließen. 

Ich freue mich über das große Interesse und danke vor allem den Leuten, die durch BETA-Tests aktiv an der Entstehung der aktuellen Version mitgewirkt haben. Mein besonderer Dank gilt dabei David Tan, der durch seine ausführlichen Tests maßgeblich dazu beigetragen hat, dass wohl auch die letzten kleinen Bugs gefunden wurden. 

Download EM_Oesterreich-Schweiz_2008.zip - Downloads von dieser Website zwischen Mai 2008 und EM-Ende: 7.130 
(ab Excel 2000, 675 KB, Version 2.4 vom 15.6.2008)

Fußball-WM 2006 in Deutschland - Excel-Ergebnisverwaltung und Tippspiel


Nun ist es soweit. Nach zahlreichen Anfragen steht hier ab sofort die WM-Ergebnisverwaltung inkl. Tippspiel zum Download. Enthalten sind fast alle Sprachen der teilnehmenden Länder (nicht immer komplett aber zumindest zum großen Teil), die Live-Berechnung des direkten Vergleichs (wenn in der Gruppenphase zwei oder mehrere Teams punktgleich sind, das gleiche Torverhältnis und gleich viele Tore erzielt haben), das Markieren des Lieblingsteams, sowie einige weitere Features (z.B. Cursor bleibt bei Return in den Ergebniszellen). Die eigene Sprache kann erfasst werden.

Hinweise zu Verbesserungen oder auch ein simples OK werden gerne entgegen genommen. Gerade zum Berechnungsalgorithmus gab es einige Verwirrung, da sowohl das offizielle DFB-Regel-Dokument als jene der FIFA keinen endgültigen Aufschluss über die offiziellen Regeln der Gruppenplatzierungen bringen. Bei der FIFA weicht zum Beispiel das deutschsprachige vom englischsprachigen Dokument ab. Version 2.2 trägt auch diesen bedauerlichen Tatsachen Rechnung und stellt es dem Nutzer frei, den Berechnungsalgorithmus über Auswahllisten abzuändern.

Inzwischen ist auch das Tippspiel noch wesentlich erweitert worden. Weitere Anforderungen hierzu werde ich nun nicht mehr aufnehmen. Es können bis zu 60 Spieler mitmachen und es wird eine Rangliste angeboten, zudem können der Weltmeister und die drei folgenden Plätze getippt werden (mit individueller Punkte-Einstellung). Auch die Punkte für das korrekte Ergebnis, die korrekte Differenz oder die korrekte Tendenz können eingestellt werden. Wer noch weitere Kriterien einfließen lassen will, kann die daraus resultierenden Punkte in einem manuell einzutragenden Feld eingeben. Diese Punkte werden im Gesamtergebnis mit berücksichtigt.

Ich bedanke mich für das zahlreiche Feedback und die überaus positive Resonanz. So macht Freeware programmieren Spaß... Smilie  Wenn ich nicht alle Anfragen beantworte liegt dies an den unzähligen Zuschriften mit Zusatz-Wünschen und Fragen. Bitte habt Verständnis, wenn ich nicht jeden Wunsch erfüllen kann und nicht jede Zuschrift beantworte.

Bitte beachten: Dieses Excel-Programm ist Freeware. Veröffentlichungen auf anderen Websites oder Weitergabe ist jedoch nur ohne Veränderungen und unter Nennung der Quelle erlaubt. Die Datei darf unter Nennung der Quelle auf andere Server kopiert werden.

Download WM_Deutschland2006.zip - Downloads in den 8 Wochen zwischen Veröffentlichung und WM-Ende: 25.147 (von dieser Website), getragen vom Hype um die WM im eigenen Land.
(Version 3.4, Excel 2000, 548 KB, vom 13.7.2006)

Welcome to Germany. «A Time to Make Friends» is the official slogan of FIFA World Cup Germany 2006. Here you find an Excel-Sheet for this football event in several languages of the world (English, Francais, Espanol, Portugues, Slovensky, Italiano, Cesky, Nederlands, Українська, 日本語, 한국어, Svenska, Polski, Српски, Hrvatski, العربية). You can put in your own language, too. You can enter the results, bet the results, all the rules for ranking of the teams in the group tables are included (FIFA rules for Germany 2006 for the ranking of each team in each group: greatest number of points obtained in all group matches, goal difference in all group matches, greatest number of goals scored in all group matches; if two or three teams are equal in these criteria only the result(s) between the teams (points, difference, goals) will determine, after this: drawing of lots). If other rules will count, you can change the ranking rules. In the bet game 60 players can go for the championship. With this Excel sheet we would like to say «welcome» to our friends all over the world: «Le rendez-vous de l'amitié», Coupe du monde Allemagne 2006 - «El mundo entre amigos», Copa Mundial Alemania 2006 - «O mundo entre amigos», Copa do Mundo Alemanha 2006 - «Il mondo ospite dagli amici» - «Dünya, dostlarında misafir», Dünya Kupası Almanya 2006 - «Swiat w odwiedzinach u przyjaciol», Mistrzostwa Świata w piłce nożnej Niemcy 2006 - «Svět na návštěve u přatelú», Mistrovství světa Německo 2006 - Светско првенство у фудбалу 2006 - «De wereld welkom bij vrienden», WK voetbal Duitsland 2006 - «세계의 친구들과 함께», 2006년 독일 FIFA 월드컵 - Чемпіонат світу з футболу 2006 - «世界をゲストとして、友達として迎えます», 2006 FIFAワールドカップ - VM Tyskland 2006 - «Svet na navšteve u priateľov», MS Nemecko 2006 - 

Download WM_Deutschland2006.zip (WorldCup Germany2006, Bet Game)
Downloaded 25,147 times from this website within 8 weeks until end of tournament.
(Version 3.4, Excel 2000, 548 KB, 7/13/2006)

Mensch ärgere dich nicht

Ein Spiel, was sicher nicht besonders erklärt werden muss. Dies ist die Excel-Version des Spieleklassikers in der Version 1.1.
Computerspieler werden noch nicht unterstützt, aber es ist trotzdem ein ganz interessantes Spielchen herausgekommen, vor allem für Excel-Freaks. 

Download Mensch-aergere-dich-nicht_V1.1.zip
(ab Excel 2000, 35 KB, vom 7.8.2005)

Fußball-EM 2004 - Ergebnisse verwalten

Verwaltungstool zum Eintragen der Ergebnisse der Euro 2004. Es werden automatisch die Gruppentabellen und später die Finalpaarungen berechnet. Ich habe mich doch noch hinreißen lassen, den direkten Vergleich punktgleicher Teams in die Berechnungen der Gruppen einfließen zu lassen.
Ist eine echte Marktlücke smile

Ich habe jedenfalls keine Excel-Tabelle gefunden, die den direkten Vergleich unterstützt. War ein 2-Stunden-Schnellschuss, sollte aber trotzdem richtig rechnen. Der direkte Vergleich wird für alle Teams berechnet, die punktgleich mit dem Erst- oder Zweitplatzierten sind. Das/die restliche(n) Team(s) fällt ggf. aus der Berechnung heraus, da die Berechnung dort ohne Relevanz wäre. Der Fall tritt ohnehin nur ein, wenn Platz 3 und 4 eine gleiche Punktzahl haben, aber weniger Punkte besitzen als Platz 2. Der direkte Vergleich wird dann für Platz 3/4 nicht berechnet. Eine Sortierfunktion ermöglicht nach den Gruppenspielen eine manuelle Nachsortierung der Mannschaften falls noch irgendein Sonderfall eingetreten ist.

Download EM-Fieber-Portugal2004_V2.zip
(ab Excel 2000, 88 KB, vom 12.6.2004)

Excel-Tippspiel Fußball-EM 2004

Hier stelle ich eine Excel-Tabelle vor, mit der ein Fußball-EM-2004-Tippspiel verwaltet werden kann. Getippt werden die Platzierungen in den einzelnen Gruppen und in den Finalspielen Sieg oder Niederlage. Alle Ergebnisse müssen vor dem EM-Start getippt werden. Nach Eingabe der Vorrundenplatzierungen werden die Partien der Viertelfinalspiele farblich dargestellt. Das gleiche gilt später für das Halbfinale und das Finale. Bei den Finalspielen ist es für die Auswertung nicht wichtig, ob zum Beispiel wirklich Frankreich gegen Spanien im Viertelfinale spielt, sondern nur ob beide das Viertelfinale erreichen und ob dort Sieg oder Niederlage richtig getippt wurde.

Download EM-Tipp2004.zip
(ab Excel 2000, 71 KB, vom 27.4.2004)

LogicMind

Mal was anderes: Excel eignet sich durchaus auch für die Abbildung bestimmter Spiele. So zum Beispiel LogicMind. Bei LogicMind handelt es sich um einen Verwandten des bekannten MasterMind. Das hier vorliegende Spiel kann alleine gegen den Computer oder gegen einen menschlichen Gegner gespielt werden.

Download LogicMind.zip
(ab Excel 2000, 28 KB, vom 14.1.2004)

Excel-Tippspiel Rugby-WM 2003

Auf Betreiben des Rugby-Fans Christian Baro, der mir auch den Spielplan beschafft hat, konnte hier ein Excel-Tippspiel entstehen, das an die Tabelle des Fußball-WM-Tipps angelehnt ist. Unterschied: Die Punkte für die Finalspiele können nun ebenfalls frei definiert werden.
Viel Spaß beim Tippen: 

Download Rugby-WM-Tipp.zip
(ab Excel 2000, 78 KB, vom 21.8.2003).

Die Version für Excel95 sollte auch in vollem Umfang funktionieren:
Download Download für Excel95 (62 KB)

Bei mehr als 25 Spielern kannst du folgendes Download ZIP-File (166 KB) verwenden. Es enthält zweimal die oben genannte Excel-Tabelle plus eine Tabelle Rugby-WM-Auswertung, in der die beiden anderen Tabellen beim Spieler-Ranking zusammengefasst werden. Solltest du schon bestehende Tipps weiterbenutzen wollen, so kannst du deine bestehende Datei in Rugby-WM_01.xls umbenennen und die im ZIP-File enthaltene Datei Rugby-WM_01.xls ersetzen.

Fußball-WM 2002 - Ergebnisse verwalten

Das bekannte Excel-Sheet «World Cup Fever» habe ich mal in eine deutsche Version umgewandelt und habe das Spiel um Platz 3 und die Endplatzierungen hinzugefügt.

Hier die deutsche Version: 
Download World-Cup-Fever_deutsch.zip
(ab Excel 2000, 71 KB)

Bei der Version für Excel95 konnte ich nicht testen, ob's 100% funktioniert:
Download Download für Excel95 (101 KB)

Gehaltsrechner - Vergleich Gehaltsmodelle

Der Gehaltsrechner bietet eine Vergleichsmöglichkeit zwischen unterschiedlich gestalteten Gehaltsmodellen. Jede Eventualität konnte natürlich nicht berücksichtigt werden, aber ein ungefährer Überblick ergibt sich doch. 

Neben dem Monatsgehalt werden Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Sonstige Bezüge, Urlaubstage, Feiertage, Wochenarbeitstage, Wochenarbeitsstunden und Fahrtzeit zum Arbeitsplatz berücksichtigt. Alternativ zum Monatsgehalt kann ein Stundenlohn eingetragen werden, wie er freien Mitarbeitern gezahlt wird.

Die Eingaben und die Ergebnisse werden in der Excel-Tabelle mit Kommentaren (rote Dreiecke in der ersten Spalte) erläutert. Es ist schon interessant zu sehen, wie sich Urlaubstage, Weihnachtsgeld und vor allem die Fahrtzeit auswirken. Die bestehenden Werte sind natürlich frei erfunden und dienen als Beispiel zwinkernd

Person 1 verdient z.B. nur 1500 EUR, erhält jedoch Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld und hat neben 31 Urlaubstagen noch Sylvester und Heiligabend frei. Zudem arbeitet sie nur 35 Stunden/Woche und hat nur einen Fußweg von 5 min. pro Strecke. 
Person 2 erhält immerhin 2000 EUR, jedoch weder Weihnachts- noch Urlaubsgeld und auch nur 25 Urlaubstage bei 40 Arbeitsstunden pro Woche. Auch sie hat nur 5 min. Fußweg, verdient aber letztlich weniger als Person 1.
Auch Person 3 verdient alles zusammengenommen weniger als Person 1, obwohl sie mit 2500 EUR scheinbar erheblich mehr verdient als P1. Im Jahresstundenlohn liegt sie zwar besser, muss als Pendler jedoch (mit Wochenendheimfahrten) durchschnittlich 2:00 Stunden täglich an Fahrtzeit rechnen. 

Download Gehaltsrechner V1.1.zip
(ab Excel 2000, 119 KB)

Arbeitszeit-Verwaltung

Die tägliche Arbeitszeit wird normalerweise von einer Stechuhr berechnet. Doch nicht überall sind Stechuhren im Einsatz. Daher stelle ich hier eine Excel-Tabelle vor, die eben dieses tut. Features:
  • Variable Eingabe des Kalenderjahrs,
  • Festlegen der Zeiten in denen gearbeitet werden darf,
  • Vorbelegung der täglichen Arbeits- und Pausenzeit,
  • Festlegung an welchen Wochentagen gearbeitet wird,
  • Eintragen von Kommen-Zeit, Gehen-Zeit und abweichender Pausenzeit,
  • Eintragen von abweichenden Stundenersatzzeiten, etwa Urlaub/Krankheit/Feiertage/beliebige andere Ereignisse oder 
  • Eintragen einer festen Stundenzahl wie bei einem halben Tag Urlaub,
  • automatische Berechnung der Tagesarbeitszeit und der Differenz zum Soll in Dezimal und im Zeitformat,
  • automatische Berechnung der Summen pro Monat mit Übertrag in den nächsten Monat,
  • maximaler Übertrag einstellbar,
  • Berechnung der Resturlaubstage.
Versionsinfo:
  • In Version 3.4 wurden die fest eingegeben Feiertage in das Tabellenblatt Ersatzzeiten geschrieben, wodurch jetzt auch Feiertagsarbeit möglich ist. Zudem wird in den Berechnungen automatisch erkannt, ob das Jahr einen 29.2. hat.
  • In Version 3.5. wurde die Berechnung für Arbeit an Tagen, die normalerweise arbeitsfrei sind (normalerweise SA/SO) korrigiert.
  • In Version 3.6 wurde die Kennzeichnung des aktuell markierten Tags überarbeitet, so dass keine Werte mehr versehentlich gelöscht werden können.
  • In Version 4 wurden die Registerkarten ausgeblendet und durch Navigationsbuttons auf jedem Tabellenblatt ersetzt.
  • Die Version 5.0 wurde um ein Navigationsmenü erweitert.

Download Arbeitszeit V5.0.zip
(ab Excel 2000, 107 KB, vom 4.9.2005)

HTML-Farbcode-Berechner

HTML-Farbcode-Berechnung über ein einfaches Excel-Sheet. Oft genug ärgert man sich, wenn man wieder einmal Farben von RGB in den hexadezimalen HTML-Code oder umgekehrt umrechnen müsste, aber kein geeignetes Programm zur Hand hat bzw. das Grafik-Programm die Eingabe des Hexadezimal-Codes nicht unterstützt. Abhilfe schafft das folgende nur 3 KB große Excel-Sheet. Die Datei benötigt für die Berechnungen das Add-in «Analyse-Funktionen», das im Funktionsumfang von MS Office ausgeliefert wird.

Download HTML-Farbcode-Berechner.zip
(ab Excel 2000, 3 KB)

Fahrtdauer-Berechner

Strecken-Fahrtdauer-Berechnung über ein einfaches Excel-Sheet. Sie geben die Teilstrecken in km und die jeweiligen (Durchschnitts-)Geschwindigkeiten an. Die Tabelle berechnet daraus die Fahrtzeit der Teilstrecke und summiert zum Schluss alle Teilstrecken. So lassen sich zum Beispiel zwei mögliche Fahrtrouten zeitmäßig miteinander vergleichen.

Download Fahrtdauer-Berechnung.zip
(ab Excel 2000, 4 KB)

Funktionen-AddIn

Ein paar zusätzliche Excel-Funktionen zum Einfügen in eigene Projekte. Die XLA-Datei muss über den AddIn-Manager im Extras-Menü in Excel eingefügt werden. Hier ein Überblick über die zusätzlichen Funktionen:
  • Berechnung von prozentualem Auf- und Abschlag
  • Temperaturumrechnung zwischen Celsius und Fahrenheit
  • Textbearbeitungsfunktionen, z.B.: NFIND (ntes Vorkommen eines Zeichens im Text), BACK (Umdrehen eines Textes), LENDETECTIVE (Ausgabe der Länge eines Textes nur dann, wenn der Text länger als x Zeichen ist), KEYFIND (sucht einen Suchtext innerhalb eines Textes und setzt ein «x» in die Bezugszelle, wenn der Suchtext gefunden wurde), MAXFIND (sucht das letzte Vorkommen eines Suchtextes in einem Text), KEYGENERATOR (erstellt Keys aus den Teilen eines Textes; z.B. aus können aus Firmennamen, in denen Branchen-Bezeichnungen vorkommen, Produkt-Codes erstellt werden)
  • Umrechnung zwischen römischen und arabischen Zahlen (beide Richtungen) bis 32.767
  • Berechnung von ISSN-Prüfziffern
  • Einfache Kodierung und Dekodierung von Text
  • Berechnung des Sternzeichens zu einem Geburtsdatum
  • Berechnung des Alters einer Person anhand des heutigen Datums
  • Berechnung der Geburtstagsfolge (Geburtsdaten werden in eine Sortierfolge aus Monat und Tag umgerechnet)
  • ... und weitere Funktionen...
Download Funktionen.zip (27 KB)

Tipps und Hinweise

Tipp 1 - Ausnutzen des Textkonvertierungsassistenten

Der Textkonvertierungsassistent ist den meisten Excel-Nutzern bekannt, durch die Anwendung beim Öffnen von Textdateien. Nur wenige kennen jedoch die Funktion innerhalb von Excel. Viele Excel-Probleme, die auf Zellformate zurückzuführen sind, lassen sich durch diese Funktion beheben. Die Funktion findest du im Menü «Daten» und dort im Menüpunkt «Text in Spalten». Bevor du die Funktion benutzt, musst du die gewünschte Spalte markieren. Anschließend erscheint der hinlänglich bekannte Textkonvertierungs-Assistent.
  1. Nun zu möglichen Anwendungsgebieten:
    In einer Spalte stehen Zahlenwerte mit Leerzeichen oder anderen Zeichen als Text formatiert.
  2. In einer Spalte stehen mehrere Werte mit Komma, Semikolon oder einem anderen Zeichen getrennt.
  3. Datumswerte in einer Spalte sind in falschem oder ausländischem Format dargestellt.
Daraus ergeben sich folgende Möglichkeiten:
  1. Um Zahlenwerte, die als Text formatiert sind, und dadurch nicht mehr für Berechnungen verwendet werden können in Zahlenwerte umzuwandeln, stellst du in Schritt 3 des Assistenten das Format auf Standard. Dadurch werden die Zahlen wieder in Zahlenwerte umgewandelt. Beachte hierzu auch Tipp 2.
  2. Wenn mehrere Werte in einer Spalte stehen, gilt im Prinzip das gleiche wie beim Importieren einer Textdatei nach Excel. Gehe alle Schritte des Textkonvertierungs-Assistenten durch und lege dabei fest, welche Trennzeichen innerhalb der Spalte vorkommen und wie die Zielspalten formatiert werden sollen.
  3. Datumswerte sind besonders dann heikel, wenn sie beispielsweise aus einer Internetseite importiert oder kopiert werden. Oftmals trifft man hier auf englische Datumsformate. Auch hier kann Schritt 3 des Assistenten Abhilfe schaffen, indem beim Format «Datum» die Reihenfolge von Tag, Monat und Jahr angegeben wird.

Tipp 2 - Zahlen aus Internetseiten

Zahlen aus Internetseiten können oft nicht weiterverarbeitet werden. Dies hat oft den Grund, dass die Leerzeichen, die im Internet verwendet werden ( ) nicht mit dem «normalen» Leerzeichen des ASCII-Codes 032 übereinstimmen, sondern dass es sich um den ASCII-Code 160 handelt. Excel interpretiert das Leerzeichen als Textzeichen und kann deshalb keine Zahl erkennen, sondern vermutet Text in der Zelle. Hier hilft es auch nichts, das Zellformat umzustellen. Die einzige Lösung ist, eine Zelle, in der so ein Zahlenwert steht, zu markieren und in der Eingabezeile ein Leerzeichen aus der Zelle zu kopieren. Anschließend markiert man alle gewünschten Zellen und entfernt diese Leerzeichen mit Suchen & Ersetzen. Nach dem Ersetzungsvorgang erkennt Excel die Zahl wieder als solche.

Tipp 3 - Zahlen mit fester Feldlänge

Aus Datenbanken kommen mit Abfragen zuweilen recht seltsame Zahlenwerte. So kann es passieren, dass eine eigentlich 3-stellige Zahl aus der Datenbank als zehnstellige Zahl heraus kommt. Statt 126 könnte die Zahl dann 1260000000 heißen, oder es erscheint ein Wert der 1,26E+09 heißt, also eine wissenschaftlich dargestellte Zahl. Nun musst du diese Werte ersetzen. Angenommen, du hast über 100 Werte, ist dies recht aufwendig. Mit einer Formel spart man die größte Mühe. Steht so eine Zahl in Zelle A1, so schreibst du in Zelle B1 (ggf. vorher eine Spalte einfügen) =A1/POTENZ(10;7) wobei 10 für die Basis des Exponenten steht. Die 7 ergibt sich aus dem Wert 9 (aus E+09) minus 2 (zwei Stellen hinter dem Komma). Formatiere anschließend die Zelle B1 in das gewünschte Zahlenformat um und ziehe dann die Formel an der rechten unteren Ecke der Zelle nach unten. Zum Schluss markiere und kopiere die gesamte Spalte B und wähle aus dem Bearbeiten-Menü den Punkt «Inhalte einfügen» und dann «Werte». Abschließend löschst du Spalte A.

Valid HTML 4.01!